Kirchenzentrum München Wir bauen gemeinsam Rumänische Orthodoxe Mitropolie  für Deutschland, Zentral- und Nordeuropa

Einladung zur Konferenz mit Klaus Kenneth

Am Samstag, dem 17. Februar,  um 19:00, im Anschluss an die Vesper, in der Kapelle des Hl. Siluan des Athoniten (Paul-Heyse-Str. 19, 80336 München) spricht Klaus Kenneth über das Thema "RELIGIONEN -...

Dank an Spender und Informationen bezüglich des Kirchenbaus

An die Gläubigen, die Freunde und die Unterstützer des Rumänisch-Orthodoxen Kirchenzentrums in München Brüder und Schwestern in Christus, die Übersendung der Spendenbescheinigungen für das Jahr 2017...

Nach der Winterferienpause wurden die Bauarbeiten aufgenommen

Durch Gottes Gnade, in Anbetracht der günstigen meteorologischen Bedingungen, wurden die Arbeiten an dem Bauvorhaben Kirchenzentrum am 10. Januar wieder aufgenommen. Auf der Baustelle sind zurzeit 3...

Über Liebe – Sexualität – Ehe

„Am Tag, da Gott den Menschen schuf, machte er ihn Gott ähnlich. Als Mann und Frau erschuf er sie, er segnete sie und nannte sie Mensch“ (Gen 5,1-2) Ein Brief der Bischöfe der orthodoxen Kirche in...

Über Organspende und -transplantation

1. Die Transplantation von Organen gilt vielen als eine der wichtigsten Errungenschaften der modernen Medizin. Sie stellt eine Chance dar, das Leben eines Organempfängers zu verlängern und damit das...

RO | DE

Wir vermelden das Erscheinen der Ausgabe 25/2017 der Zeitschrift Deisis, eine Zeitschrift für Kultur und Spiritualität, herausgegeben von der Rumänischen Orthodoxen Metropolie für Deutschland, Zentral- und Nordeuropa. Der heutige Patriarch, Seine Heiligkeit Vater Daniel, fordert uns alle in seinem Grußwort auf, die heiligen Ikonen, sowohl in der Kirche als auch bei uns zu Hause, zu ehren, in immerwährender Anerkennung für die Bekenner des Glaubens in schweren Zeiten. Die Verfasser der Aufsätze dieser Zeitschrift sind sowohl namhafte Intellektuelle und Professoren, wie z.B. Herr Andrei Pleşu, der Priester Prof. Dr. Dorin Oancea, Herr Mihai Neamţu, als auch Priester unserer Metropolie: Alexandru Roşu, Cătălin Soare, Ioan Moga, Ionuţ Dragoş Manu, Răzvan Florin Gâsca. Die Zeitschrift enthält die Botschaften der Oberhirten der zwei Bistümer, verschiedene Berichte über Ereignisse aus der Erzdiözese für Deutschland, Österreich und Luxemburg, der Diözese für Nordeuropa, als auch Berichte über aktuelle kirchliche Angelegenheiten.

Eine internationale Weihnachtstournee.

Sonntag, 10.12.2017, 18:00 Uhr.

München, St. Johann Baptist Kirche, Johannisplatz 20.

 

Der Eintritt ist frei.

Für die Deckung der Kosten wird eine Kollekte organisiert.

 

Nach einer langen Wartezeit wurden die Bauarbeiten beim Kirchenzentrum wieder aufgenommen. Das Ausschreibungsverfahren und die Bestimmung der ausführenden Bauunternehmung haben sich als reichlich schwierig erwiesen. Weil die Finanzierung auch mit öffentlichen Mitteln geplant ist, war es nötig, eine öffentliche Ausschreibung durchzuführen. Infolge dieses Vorgangs wurden die Bauarbeiten der Bukarester Firma Concelex anvertraut.

Am 24. September ist im orthodoxen Kalender der Jahrestag des Heiligen Siluan vom Berg Athos, des Schutzpatrons unserer „Kapelle des Heiligen Siluan“, als auch des ganzen Rumänischen Orthodoxen Münchner Kirchenzentrums vorgesehen. Zu diesem feierlichen Anlass wurden die „Tage des Heiligen Siluan vom Berg Athos“ organisiert – Tage des Gebets und des Erstarkens im Glauben, der seelischen und körperlichen Heilung, des Wachsens in Schönheit, der Feier und der Freude.

Das Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst plant, auch im Schuljahr 2017/2018 für die orthodoxen Schülerinnen und Schüler im Stadtgebiet München orthodoxen Religionsunterricht als Sammelunterricht am Klenze-Gymnasium und am Maria-Theresia-Gymnasium anzubieten. Der orthodoxe Religionsunterricht (ORU) hat Priorität für alle orthodoxen Schülerinnen und Schüler in München, die einer der Diözesen der OBKD angehören. Mehrere Infomationen über die Anschrift der Schulen und Programm der Unterrichte finden Sie hier. Die Teilnahme am ORU ist auf dem Formular dem Religionslehere mitzuteilen.

Vom 23. Juni bis 2. Juli 2017 findet im Münchener Westen der 7 Ökumenische Kirchentag. Veranstalter ist der Ökumenische Rat Aubing-Neuaubing-Westkreuz-Lochhausen.

Wir, die rumänisch-orthodoxe Gemeinde, freuen uns als künftige Nachbar der Kirchengemeinden im Münchener Westen an den Veranstaltungen teil zu nehmen. Details über das Programm des Kirchentages und über unsere Beteiligung entnehmehn Sie hier und hier.

Aufgrund der großen Anzahl der Gläubigen, die an der Freude des Auferstehungsgottesdienstes teilhaben möchten, zelebriert unser Hochgeweihter Vater Weihbischof Sofian von Kronstadt auch in diesem Jahr den Auferstehungsgottesdienst samt Orthros und der Auferstehungsliturgie in der Pfarrkirche St. Johann Baptist in Haidhausen (Johannisplatz 20, 81675 München, U4/U5 Max-Weber-Platz). Der Gottesdienst findet am Samstagabend, dem 15. April, zwischen 21:00 - 00:45 Uhr statt.  

Um den Beginn der Betonierung der Fundamente und der Untergeschoße zu ermöglichen, wurden im Zeitraum Juni – November des vergangenen Jahres die Aushubarbeiten des Erdreiches und die Montage der Stahlstützen durchgeführt. Aufgrund einer Bodenkontamination dauerten die Aushubarbeiten sehr lange. Jede Schicht des ausgehobenen Erdreichs musste getrennt aufbewahrt werden, um die Entnahme von Bodenproben zu ermöglichen, die dann im Laboratorium untersucht wurden; Erst danach konnte das Erdreich abtransportiert werden.

Berlin - Die Herbst-Sitzung 2016 der Orthodoxen Bischofskonferenz in Deutschland fand in diesem Jahr vom 4. bis 6. November 2016 in Berlin statt. Sie begann am Freitag, dem 4. November, nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken in der griechisch-orthodoxen Gemeinde „Himmelfahrt des Herrn“ in Berlin-Steglitz, mit einem besonderen Ereignis, nämlich einer Begegnung mit dem Präsidenten der Bundesrepublik Deutschland, Joachim Gauck, an dessen Amtssitz Schloss Bellevue.

Sursa: http://www.obkd.de/Presseinformationen/PM%20-%20OBKD%20Berlin%202016.pdf

Das Institut für Ökumenische Forschung Hermannstadt (IÖFH) an der Universität "Lucian Blaga" Sibiu/Hermannstadt in Rumänien bietet jährlich Programme in deutscher Sprache zu Themen wie Orthodoxie, Evangelisch-lutherische Diaspora und Multikonfessionalität in Siebenbürgen. Im Sommersemester 2017 (1. März - 30. Juni) findet ein Gastsemester zum Thema: "Orthodoxie und Evangelische Diaspora in Rumänien".

Gottesdienstprogram

Sonntags wird die Göttliche Liturgie in der Alten Haidhauser Kirche (Kirchenstr. 37, 81675 München) gefeiert.

Die täglichen Gottesdienste über die Woche (Montag –Samstag) finden in der Kapelle des Hl. Siluan (Paul-Heyse-Str. 19, 80336 München) statt.

Mon., Do., Sa.

08:00 - Orthos

18:00 - Vesper

Mittwoch

08:00 - Orthos

18:00 - Jesus-Gebet

Freitag

08:00 - Orthos

18:00 - Krankensalbung

Anmerkung: Es kann sein, dass es Änderungen in dem Programm gibt. Um den ganzen Monatsprogramm zu sehen, bitte gehen Sie hier