Kirchenzentrum München Wir bauen gemeinsam Rumänische Orthodoxe Mitropolie  für Deutschland, Zentral- und Nordeuropa

RO | DE

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn, liebe Freunde,

Wieder sind wir an einem Jahresende angekommen, wenn wir die Geburt unseres Herrn Jesus Christus feiern, deren Botschaft uns neues Licht und Hoffnung bringt. Gott überschreitet die Grenzen des Universums und kommt dem Menschen nah. Dabei kommt auch der ganze Himmel der Erde näher. Gott wird Mensch und bringt dem Menschen Leben, Liebe, Trost, Frieden und Segen; dabei fordert er den Menschen auf, für seinen Mitmenschen dasselbe zu tun. Die Turbulenzen der letzten Zeit lassen uns sowohl die Bedeutung dieses Ereignisses und dessen Botschaft für uns erkennen als auch unsere Verantwortung angesichts der Menschwerdung des Sohnes Gottes.

Von Herzen wünsche ich Ihnen, dass der in der Krippe geborene Heiland Sie mit der Fülle seiner Gaben beschenke. Ich wünsche Ihnen Kraft und Gesundheit, Hoffnung und Lebensfreude in der Gemeinschaft mit Ihren Verwandten und Freunden.

Gott möge Sie und Ihre Angehörigen auch im kommenden Jahr 2020 beschützen. Schöne Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr.

Mit Dankbarkeit und Freude, Weihbischof + Sofian von Kronstadt

„Christus wird geboren, preist Ihn! Christus von den Himmeln, begegnet Ihm! Singt dem Herrn, die ganze Erde!... Dies feiern wir heute: das Kommen Gottes und Sein Verkehr zusammen mit den Menschen, damit wir zusammen mit Gott leben.”  (Hl. Gregor der Theologe) 

Spenden fürs Kirchenzentrum

                 

Gottesdienstprogramm

Sonntags wird die Göttliche Liturgie in der Alten Haidhauser Kirche (Kirchenstr. 37, 81675 München) gefeiert.

Die täglichen Gottesdienste über die Woche (Montag –Samstag) finden in der Kapelle des Hl. Siluan (Paul-Heyse-Str. 19, 80336 München) statt.

Mon., Do., Sa.

08:00 - Orthos

18:00 - Vesper

Mittwoch

08:00 - Orthos

18:00 - Jesus-Gebet

Freitag

08:00 - Orthos

18:00 - Krankensalbung

Anmerkung: Es kann sein, dass es Änderungen in dem Programm gibt. Um den ganzen Monatsprogramm zu sehen, bitte gehen Sie hier