Kirchenzentrum München Wir bauen gemeinsam Rumänische Orthodoxe Mitropolie  für Deutschland, Zentral- und Nordeuropa

RO | DE

Brüder und Schwestern in Christus,

Mit großer Freude schreibe ich Ihnen einige Zeilen gelegentlich des Versands Ihrer Spendenquittungen. Diese wurden für all jene ausgestellt, die finanziell die Aktivitäten unseres Kirchenzentrums unterstützt haben.

1.Dank an alle Mitarbeiter und Unterstützer des Kirchenzentrums

Zuerst möchte ich allen danken, die im Jahre 2019 die Aktivitäten unseres Kirchenzentrums in München, des Vereins der Orthodoxen Jugend aus Deutschland, oder unseres karitativen Vereins „Heiliger Basilius der Große – christliche Nächsten-Hilfe“ unterstützt haben. Mein Dank gilt vor allem jenen, die sich direkt dafür einsetzten und dadurch zur Verwirklichung dieser Tätigkeiten ihren Beitrag leisteten. Ich danke ebenfalls allen die den Bau des Kirchenzentrums finanziell, oder auf eine andere Art und Weise, unterstützt haben.

2. Der Stand der Arbeiten am Kirchenzentrum

Es ist ein Geschenk Gottes – die Bauarbeiten am Kirchenzentrum kamen auch im Jahre 2019 sehr gut voran. Eine Foto-Retrospektive darüber kann hier eingesehen werden . Schätzungsweise werden die Bauarbeiten im Monat Juni zum Abschluss kommen, danach kann die Aktivität innerhalb des neu gebauten Kirchenzentrums beginnen. Über die facebook Seiten www.facebook.com/cbrom.de/ und www.facebook.com/episcopsofian/ werden wir auch weiterhin mit Nachrichten regelmäßig über den Fortschritt der Bauarbeiten berichten.

3. Ein Moment der Erfüllung – die Altarweihe im Kreuzsaal am 13. September

Unter der Voraussetzung dass die Arbeiten gemäß unserer Einschätzungen weiterhin gut vorankommen wünschen wir, am 13. September 2020, die Altarweihe im Kreuzsaal zu feiern. Die Einladung und Einzelheiten bezgl. dieses Ereignisses finden Sie hier.

Wir würden uns freuen, wenn viele Leute an diesem Ereignis der Freude und der Erfüllung teilnehmen würden. Falls Sie dieses Ereignis miterleben möchten, bitten wir Sie, den Tag in Ihrem Terminkalender vorzumerken.

4. Die Finanzierung des Projekts

Der Abschluss der Bauarbeiten hängt vor allem von unseren Finanzietrungsmöglichkeiten ab. Bis zum heutigen Zeitpunkt , einschließlich die letzte Rechnung für die Bauarbeiten - haben wir an das Bauunternehmen 7,1 Millionen Euro bezahlt. Um die Arbeiten abzuschliessen benötigen wir noch 2,3 Millionen Euro. Weitere Kosten entstehen für verschiedene Ausstattungen und die Innenmalerei der Kirche und Kapelle des Klosters, als auch für die Zurückzahlung des Bank-Darlehens. Unter diesen Umständen ist jede finanzielle Hilfe oder jeder zweckdienliche Hinweis von großer Hilfe. Sie können den Bau sowohl durch substantielle Einzelspenden als auch durch programmierte monatliche Spenden unterstützen. Sie können auch den Zahldienst paypal verwenden (Details hier); da dabei aber ziemlich hohe Gebühren anfallen, bevorzugen wir die konventionelle Art der direkten Überweisung auf unser Konto.

5. Segen

Möge der Tag der Altarweihe des Kreuzsaals, der 13. September, ein Tag der Freude werden! Wir erbeten von Gott den Segen für Ihr Leben, Ihre Familien, Ihre Freunde. Er schenke Euch Voranschreiten und Gedeihen in allem Guten und Schönen.

Wir wünschen Euch Gesundheit, Freude, Erfüllung und Erlösung!

In der Liebe Christi miteinander verbunden - mit Freude, Dankbarkeit, Hoffnung und Segen,

Weihbischof + Sofian von Kronstadt

Spenden fürs Kirchenzentrum

                 

Gottesdienstprogramm

Sonntags wird die Göttliche Liturgie in der Alten Haidhauser Kirche (Kirchenstr. 37, 81675 München) gefeiert.

Die täglichen Gottesdienste über die Woche (Montag –Samstag) finden in der Kapelle des Hl. Siluan (Paul-Heyse-Str. 19, 80336 München) statt.

Mon., Do., Sa.

08:00 - Orthos

18:00 - Vesper

Mittwoch

08:00 - Orthos

18:00 - Jesus-Gebet

Freitag

08:00 - Orthos

18:00 - Krankensalbung

Anmerkung: Es kann sein, dass es Änderungen in dem Programm gibt. Um den ganzen Monatsprogramm zu sehen, bitte gehen Sie hier